Die Kalenderliste gibt einen Überblick über alle lokale Kalender und Cloud Kalender, die auf dem Gerät konfiguriert sind.

Um auf die Kalenderliste zuzugreifen, öffne das MENÜ und drücke Kalender verwalten.


Die angezeigten Kalender sind nach Konten gruppiert, zu denen sie gehören. Für jedes Konto sieht man den Synchronisierungsstatus direkt daneben. Die Synchronisation selber kann in den Android Konto Einstellungen konfiguriert werden (diese ist auch im Menu der Kalenderliste verlinkt).

Ganz oben in der Kalenderliste werden immer die Geburts- und Jahrestage, Aufgaben, Feiertage und Sondertage unter dem Punkt aCalendar aufgelistet.

Ausgegraute Kalender werden schreibgeschützt (nur lesbar) mit dem Gerät synchronisiert.


Hinzufügen neuer Kalender

Um einen neuen Kalender hinzuzufügen, drückt man die PLUS-Taste unten rechts. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Feiertage & Schulferien (Plus Feature), siehe auch: Feiertage, Schulferien und Sondertage
  • Neuer lokaler Kalender, der nur auf dem Android-Telefon angezeigt und gespeichert wird. Diese Kalender sollte man manuell sichern, da der Verlust von Daten riskiert wird, wenn das Gerät kaputt oder verloren geht. Siehe auch: Mit lokalen Kalendern arbeiten
  • Neuer Cloud-Kalender, der automatisch zwischen dem ausgewählten Cloud-Server und dem Android-Kalenderspeicher synchronisiert wird. Für Cloud-Kalender benötigt man ein Konto. Sehr beliebt ist Google, aber es funktioniert mit jedem Cloud-Dienst, der seine Daten mit dem lokalen Kalenderspeicher eines Android-Telefons synchronisieren kann.


Kalenderkonfiguration

Mit der Checkbox rechts können Kalender an- und ausgeschaltet werden.

Für jeden Kalender können verschiedene erweiterte Einstellungen vorgenommen werden, indem lange auf den Kalender gedrückt wird:

  • Terminbenachrichtigung ein- / ausschalten, siehe auch: Terminbenachrichtigungen
  • Ein- / Ausschalten der Synchronisation des Cloud-Kalenders, siehe auch: Allgemeine Informationen zur Kalendersynchronisation / Backups
  • Festlegen des Standardkalenders für neue Ereignisse
  • Für jeden Kalender kann auch die Standardfarbe festgelegt, indem auf den Farbkreis vor dem Kalendernamen geklickt wird. Weitere Informationen zu Farben findet man hier: Termin- und Kalenderfarben
    Die Aufgabenfarbe kann pro Aufgabenliste in der Aufgabenverwaltung konfiguriert werden.
  • Kalender in der Monatsansicht ein- / ausschalten, damit nur die wichtigsten Kalender in der Monatsübersicht angezeigt werden.
  • Kalender umbenennen
  • Kalender löschen: der Löschvorgang muss bestätigt werden. Für Geburts- und Jahrestage, Aufgaben und Standardkalendern (Cloud-Kalender haben normalerweise einen Standardkalender) ist das Löschen nicht möglich.
  • Bei Aufgaben kann entschieden werden, ob erledigte Aufgaben in der Kalenderansicht angezeigt werden sollen. Siehe auch: Aufgaben in Kalenderansichten
  • Für Sondertage kann man konfigurieren, welche bestimmten Tage angezeigt werden sollen.
  • Feiertage und Schulferien können rot markiert werden, sodass die Datumsfarbe in der Kalenderansicht rot ist (wie z. B. für Sonntage).
  • Für Geburts- und Jahrestage und Aufgaben gibt es einen Link, über den man direkt zu weiteren aCalendar-Einstellungen gelangt.


Nur für Google Kalender:


Kalenderlistenmenü

Das Kalenderlistenmenü (drei kleinen Punkten untereinander) mit folgenden Links befindet sich in der rechten, oberen Ecke:

Folgende Links werden von uns manchmal zum weiteren Debuggen benötigt:

  • Kalender Debug Daten
  • Termin Debug Daten
  • Daten Reparieren