aCalendar kennt die gesetzlichen Feiertage nach Bundesland (Deutschland und ├ľsterreich) bzw nach Kanton (Schweiz) sowie f├╝r insgesamt ├╝ber 50 L├Ąnder. Die Feiertage werden in allen Kalenderansichten rot markiert (deaktivierbar in der Kalenderliste).

Zus├Ątzlich sind die Deutschen und ├ľsterreichischen Schulferien nach Bundesland (sowie f├╝r Belgien, die Niederlande, Frankreich und Tschechien) enthalten.

F├╝r weitere wichtige Tage und Ereignisse aus unterschiedlichsten Bereichen gibt es ├╝ber 100 Sondertage (einzeln konfigurierbar). Dies ist eine regional begrenzte Funktion f├╝r ├ľsterreich, Deutschland und die Schweiz. Es wird nur angeboten, wenn die Ger├Ątesprache/Gebietseinstellung auf eines dieser L├Ąnder eingestellt ist oder eine SIM-Karte aus diesen L├Ąndern vorhanden ist oder man sich in einem Mobilfunknetz in diesen L├Ąndern befindet.


Feiertage und Schulferien hinzuf├╝gen

Feiertage, Schulferien und Sondertage werden in der Kalenderliste konfiguriert (MENU - Kalender Verwalten). 

Um neue Feiertags- oder Ferienkalender hinzuzuf├╝gen, in der Kalenderliste unten den Plus Button dr├╝cken.


Fehlende oder falsche Termine

Bitte zun├Ąchst pr├╝fen, ob die Feiertage tats├Ąchlich von aCalendar stammen, oft sind die zum Teil falschen und unvollst├Ąndigen Feiertage von Google Kalender automatisch abonniert, bitte diese deaktivieren und nur die Feiertage von aCalendar verwenden. Falls die Google Feiertage automatisch zur├╝ckkommen, bitte diese in der Google Kalender App deaktivieren.

Falls Du einen Fehler findest, lass es uns wissen und wir korrigieren den Fehler zum n├Ąchsten Update.


Feiertage, Schulferien und Sondertage in der Vergangenheit

Feiertage, Schulferien und Sondertage werden nur f├╝r die letzten zwei Jahre angezeigt.