Benachrichtigungen hinzufügen

aCalendar unterstützt normale Benachrichtigungen und zusätzlich - für Google Kalender - Email Benachrichtigungen.

Benachrichtigungen können im Termin Editor mit dem entsprechenden Button hinzugefügt werden.

Die maximale Anzahl der Benachrichtigungen wird vom verwendeten Kalender bestimmt: Google Kalender und die meisten lokalen Kalender bieten bis zu 5 Benachrichtigungen an, die meisten Exchange-basierten Kalender nur eine Benachrichtigung.

Als Benachrichtigungszeit kann aus gängigen Zeiten (immer im Bezug auf den Terminstart) ausgewählt werden oder benutzerdefiniert eine Uhrzeit ausgewählt werden.

Für Ganztagestermine wird die Zeit in Minuten vor Mitternacht gespeichert. Manche (Cloud) Kalender unterstützen da nur positive Werte, also keine Benachrichtigung am selben Tag nach 0:00 Uhr.


Snooze

Man kann direkt aus der Benachrichtigung heraus diese auf Snooze stellen. Dazu kann eine Standardzeit voreingestellt werden oder immer gefragt werden.

Die Snooze-Aktion wird wie alle Android Benachrichtigungsaktionen nur bei ausgeklappter Benachrichtigung angezeigt. Um Benachrichtigungen auszuklappen kann man oben auf den App Namen drücken oder mit 2 Fingern nach unten swipen.

Wenn der Termin aus der Benachrichtigung geöffnet wird, besteht dort auch die Möglichkeit diese auf zu Snooze zu stellen (NEU in Version 2.1) und aktive Snoozes zu bearbeiten.

Snoozezeiten, die mit Ausrufezeichen ! markiert sind, sind erst nach dem Terminbeginn.


Re-Notify

Mit Re-Notify können Benachrichtigungen automatisch nach voreingestellten Zeiten wiederholt werden (Neu in Version 2.1).

Dies ist insbesondere als Ersatz für die in Android 8 entfernte hartnäckig-Option interessant.


Konfiguration

Die Standard Benachrichtigungszeiten für normale und ganztägige Termine können in unter Einstellungen - Termineditor und -Voreinstellungen konfiguriert werden.

Benachrichtigungstöne, Vibration, Snooze, etx werden in den Benachrichtigungseinstellungen konfiguriert.

 



Problembehebung

Bei Problemen mit Benachrichtigungen, bitte zunächst den TEST Button in den Benachrichtigungseinstellungen verwenden. Damit werden die meisten gängigen Probleme erkannt.

Falls ungefragt Benachrichtigungen hinzugefügt werden (kurz nach der Terminerstellung, bei der Synchronisation) kommen diese i.d.R. von Google Kalender, bitte dort die Standardbenachrichtigung entfernen.